Lurchi, ein Klassiker

Aufruf in eigener Sache

Unter den für Werbezwecke geschaffenen Comic- bzw. Bilderbuchfiguren ist Lurchi von der Firma Salamander zweifelsohne der Klassiker schlechthin. Die Hefte des Zeichners Heinz Schubel erreichten in den 50er, 60er und 70er Jahren Auflagen von teilweise über 2,5 Millionen. Durch die Nachfolgezeichner ab 1972 veränderte sich die Figur.
Lurchi 1995 trifft auf Lurchi 2000

Lurchi in höherer Auflösung (1500 x 1000 Pixel)

Als ich 1995 Lurchis Abenteuer übernahm, habe ich mich zunächst bemüht, die Serie wieder enger an Schubels Arbeiten anzulehnen. In diesem Stil sind von mir 15 Folgen erschienen.

Im Jahr 2000 habe ich auf Wunsch der Firma Salamander die Figuren überarbeitet. Die Hauptfigur, Lurchi, ist dabei im Wesentlichen nur neu eingekleidet worden, seine Freunde wurden teilweise stärker verändert. Nach einem anfänglichen Experiment mit dem Heftformat hat die Serie heute zu dem bekannten und beliebten grünen Heft zurückgefunden.

Eine Auflistung aller bisher erschienenden Folgen von Lurchi finden Sie auf der Lurchi-Webseite von Salamander.

Heinz Schubel: Lurchis Abenteuer - Band 3, Das lustige Salamanderbuch
Lurchis gesammelte Abenteuer
wurden neu herausgegeben. Die Lurchibücher finden Sie auf der Webseite vom Esslinger Verlag.

Acht Sammelbände sind insgesamt bei Esslinger erschienen. Der achte Band, sowie die anderen sieben, sind im Buchhandel erhältlich. Lesen Sie über den 8. Sammelband auch den Artikel unter diesem Link.


Meine Folgen 130 bis 145 (2002 – 2011) als Buch vereinigt: Lurchis gesammelte Abenteuer 8

Außerdem im Buchhandel erhältlich:

Ein weiterer Sammelband, der Hefte von mir enthält (die Folgen 115 bis 129 aus den Jahren 1995 bis 1999): Lurchis gesammelte Abenteuer 7

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.